Für Lernbegleitende

1

Begleite Schülerinnen und Schüler mit Fluchterfahrung an beruflichen Schulen in Hamburg

Im Projekt Normal ist die Vielfalt begleitest du Schülerinnen und Schüler mit Fluchterfahrung und deren Umfeld an beruflichen Schulen in Hamburg. Damit unterstützt du sie bei der Inklusion in die Welt von Schule und Gesellschaft. Als Ansprechperson und Katalysator engagierst du dich für die Bedürfnisse der Geflüchteten, ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler sowie deren Eltern.

Mit eigens für die Begleitung entwickelten Modulen betreust du die Schülerinnen und Schüler dabei, ihr interkulturelles Verständnis auszubauen. Dafür wirst du fortlaufend von uns geschult.

ÜBERBLICK:

  • Lernbegleitung für Berufsschülerinnen und -schüler mit Fluchterfahrung in Hamburg
  • Beratung für Mitschülerinnen und Mitschülern sowie Eltern
  • Schulung zu den Modulinhalten und Informationsangeboten: Interkultureller Einstieg, Herausforderungen in der Schule und am Arbeitsplatz, „Typisch Deutsch“ u.v.m.
  • Monatliche Reflexions- und Qualifizierungsangebote zur Vernetzung und zum Austausch
  • Vernetzung auf Augenhöhe mit allen beteiligten Stakeholdern im Projekt
  • Beratung der Lernbegleiterinnen und Lernbegleiter bei InterCultur gGmbH, das Tochterunternehmen von AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.

Möchtest du Lernbegleiterin oder Lernbegleiter werden? Schreib uns eine Nachricht!

Ein Projekt von: Durchführung: Kooperationspartner: Förderer:
AFS_Logo_TRANSPARENT Logo_InterCultur HIBB_Logo_4c_gif-fuerInternet_GIF WBM2ZG_A_RGB_gefoerdert